Immobilie verkaufen ohne Makler

Immobilie verkaufen ohne Makler – teure Fehler vermeiden

Der Immobilienmarkt in Deutschland hat nach der Finanzkrise einen nie gekannten Boom erlebt. Und es war noch nie so attraktiv, seine Immobilie zum Höchstpreis zu verkaufen. Wenn Sie sich den Makler sparen wollen, müssen Sie aber wichtige Tipps beachten, um keine bösen Überraschungen beim Immobilie verkaufen ohne Makler zu erleben.

Beim Immobilie verkaufen ohne Makler häufig schlecht vorbereitet

immobilie verkaufen ohne maklerWenn Immobilieneigentümer Ihr Objekt verkaufen wollen, haben sie natürlich keine Erfahrungen mit dem Immobilienverkauf. Oft fehlt schon eine realistische und aktuelle Marktanalyse. Sie müssen aber das Verhältnis von Angebot und Nachfrage vor Ort kennen, um schon den Startpreis ihrer Immobilie realistisch und erfolgversprechend anzusetzen. Dann müssen Sie natürlich auch das Objekt perfekt für den Verkauf vorbereiten. Zumindest sollte der Garten gepflegt sein und die Räume sollten für eine Besichtigung möglichst nicht unnötig zugestellt sein. Dazu gehört auch, dass Sie vorher einen Sperrmülltermin machen, um den Keller auch vorzeigbar zu haben.

Alle Unterlagen müssen vorliegen

Beim Immobilie verkaufen ohne Makler müssen Sie auch alle Unterlagen sofort bereit haben, um den Käufer vom attraktiven Kauf zu überzeugen. Dazu gehören der Grundbuchauszug und die Flurkarte. Aber auch alle Angaben zur Wohnflächenberechnung und die Grundriss- und Baupläne sowie etwaige Baugenehmigungen sollten Sie immer parat haben. Heute gehört auch der Energieausweis unbedingt dazu. Weiter sollten Sie ein aktuelles belastbares Wertgutachten eines Sachverständigen präsentieren können. Auf dieser Basis wird der Kaufpreis berechnet. Auch eventuelle Belastungen im Grundbuch und Hypotheken oder Rechte anderer am Grundstück müssen von Ihnen beim Immobilie verkaufen ohne Makler selbst dokumentiert werden.

Die spielerisch einfache Art der Energieausweis-Erstellung.

Alles bedenken und organisieren

Wenn Sie das Projekt Immobilie verkaufen ohne Makler starten , müssen Sie die Bewerbung des Objektes auf den einschlägigen Plattformen im Internet und in klassischen Zeitungsanzeigen selbst planen und in Auftrag geben. Weiterhin müssen Sie auch die Besichtigungstermine selbst vereinbaren und wahrnehmen. Das nimmt Ihnen beim Immobilie verkaufen ohne Makler kein Makler ab. Auch müssen Sie ein aussagekräftiges Expose erstellen lassen, das die Vorzüge Ihrer Immobilie optimal herausstellt. Sie sollten auch den richtigen Zeitpunkt zum Verkauf Ihrer Immobilie nicht verpassen. Wenn die Preise wieder fallen, sollten Sie den Verkauf nur dann vornehmen, wenn Sie es finanziell unbedingt müssen.

Immobilie nur 1x inserieren, erscheint automatisch auf allen großen Portalen

Immobilie verkaufen ohne Makler hat Vor- und Nachteile

Wenn Sie eine Immobilie verkaufen ohne Makler hat das einerseits für Sie den Vorteil, dass Sie die Kosten für den Makler sparen und immer Herr des Verfahrens bleiben. Sie suchen die Mieter aus und verkaufen oder eben auch nicht. Aber der Nachteil ist, dass Sie einen hohen Zeitaufwand und Stressfaktor haben, weil Sie jede Kleinigkeit selbst organisieren müssen. Außerdem haben Sie keine Erfahrung mit Preisen und den Modalitäten eines Immobilienverkaufes. Sie kennen auch nicht wirklich die Marktumstände und -preise in Ihrer Gegend. Beim Immobilie verkaufen ohne Makler laufen Sie immer Gefahr, dass Sie nicht den besten Preis für Ihr Objekt bekommen. Sie dürfen auch die vielen formalen und gesetzlichen Auflagen nicht vergessen. So müssen Sie auf jeden Fall beim Verkauf einen aktuellen Energieausweis erstellen, wenn dieser noch nicht vorliegt. Verstösse können richtig ins Geld gehen ohne Makler.